DANKE FÜR DEINE STIMME!

 

Das Voting ist beendet!
Previous videoNext video
Titel: Ich sehe mehr
Musiker: Evelyn Prigl
Votings: 141

Views: 2172
Die Hintergrundgeschichte zum Song: Dieses Lied handelt vom Ringen um Berufung. Oft gibt es Augenblicke, wo wir einen Ahnung davon bekommen, in welche Richtung unser Leben verlaufen könnte. Doch oft vergeht einiges an Zeit, bis diese Augenblicke in ihrer Fülle Wirklichkeit werden. In der Zwischenzeit gibt es dann auch oft Momente, wo wir dieses Ziel aus den Augen verlieren. Wir befinden uns vielleicht in schwierigen Zeiten, die so gar nicht nach der Fülle aussehen, die uns verheißen wird. Wir beginnen an uns selber zu zweifeln, haben Angst, dass wir es niemals schaffen können, wozu wir uns berufen fühlen. Doch dann spricht Gott uns liebevoll zu, dass auch die schwierigen Zeiten dazu da sind, damit die Frucht reifen kann. Er weiß, was in uns alles steckt und weiß auch, dass wir manchmal noch Zeit brauchen, bis unsere Wurzeln stark genug sind, damit wir die Frucht tragen können. Doch auf dem Weg verlässt uns Gott nie und trägt uns. Denn er weiß, was für ein Schatz in jedem von uns liegt und möchte ihn durch seine Gnade in uns hervorbringen. Gerade in unserer Schwachheit ist Gott stark. Er möchte mit uns zusammenarbeiten, um seine Liebe unter uns Wirklichkeit werden zu lassen. Und jeder von uns hat eine ganz besondere Rolle im Plan Gottes.